Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit eines Mannes, eine für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr geeignete Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten.

Um dies zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie Erektionen entstehen. Wenn ein Mann sexuell erregt ist, arbeiten Nerven und Neurotransmitter zusammen, um die im Penisgewebe vorhandenen Arterien zu entspannen und zu erweitern, so dass sich der Penis mit Blut füllen kann. Die Venen, die das Blut zurückführen, ziehen sich zusammen, um das Blut im Penis zu halten, wodurch eine Erektion entsteht. Nachdem der Mann ejakuliert hat, wird das Blut wieder in den Körper abgegeben.

Dieses Problem tritt bei Männern mit zunehmendem Alter häufiger auf. Studien zeigen, dass etwa 1 von 2 Männern über 50 Jahren in gewissem Maße an erektiler Dysfunktion leidet. Obwohl die Erkrankung umso häufiger auftritt, je älter Männer werden, ist das Altern nicht die einzige Ursache; sie steht auch im Zusammenhang mit bestimmten Erkrankungen, wie z. B. Herzerkrankungen und Diabetes. Es wird geschätzt, dass etwa 50 % der diabetischen Männer einen gewissen Grad an erektiler Dysfunktion haben.

Inoltre, studi recenti indicano che può essere un segnale di allarme precoce di un problema più grave, come le malattie cardiovascolari. Secondo questi studi, gli uomini con disfunzione erettile sono a maggior rischio di infarto, ictus o problemi circolatori alle gambe.
Es ist wichtig für Ihr Sexualleben und Ihre allgemeine Gesundheit, die Bedingungen, die ED verursachen, zu diagnostizieren und zu behandeln.

ED kann :- Quando il flusso di sangue nel pene è limitato. I fattori di rischio per questo scenario sono l'ipertensione, il diabete, l'aumento del colesterolo, l'obesità e il fumo. In questa situazione, può fungere da preallarme per una malattia più grave, come la coronaropatia.
- Quando gli impulsi nervosi dal cervello o dal midollo spinale non raggiungono il pene, a causa di qualche malattia (diabete), traumatica o lesione neurale chirurgica, come per il trattamento del cancro alla prostata. - Quando
il pene non è in grado di trattenere il sangue durante l'erezione -
mit Stress oder aus emotionalen Gründen auftreten :- Quando il flusso di sangue nel pene è limitato. I fattori di rischio per questo scenario sono l'ipertensione, il diabete, l'aumento del colesterolo, l'obesità e il fumo. In questa situazione, può fungere da preallarme per una malattia più grave, come la coronaropatia.
- Quando gli impulsi nervosi dal cervello o dal midollo spinale non raggiungono il pene, a causa di qualche malattia (diabete), traumatica o lesione neurale chirurgica, come per il trattamento del cancro alla prostata. - Quando
il pene non è in grado di trattenere il sangue durante l'erezione -
, schließlich müssen beim Sex Geist und Körper zusammenarbeiten.

Gibt es ein Heilmittel?

trattamento per la disfunzione erettile inizia con la cura del cuore e la salute vascolare. È importante evidenziare ed evidenziare i "fattori di rischio" che possono essere modificati o migliorati. -
Migliorare le vostre abitudini alimentari (come mangiare più cibi a base di verdure e limitare gli alimenti ad alto contenuto di grassi o trasformati
) - Mantenere un peso sano -
Smettere di fumare -
Esercitarsi di più -
Limitare le droghe e l'alcol -
Änderung des LebensstilsMehr schlafen (idealerweise zwischen 7 und 8 Stunden pro Nacht)

Orale Medikamente Orale Medikamente, die als Phosphodiesterase-Typ-5-Inhibitoren bekannt sind, erhöhen den Blutfluss zum Penis. Dies sind Medikamente, die oral in Form von Tabletten verabreicht werden. Für beste Ergebnisse sollten Männer diese Pillen etwa ein oder zwei Stunden vor dem sexuellen Akt einnehmen.

Vakuumtherapie Ein Vakuum-Erektionsgerät ist ein Kunststoffschlauch, der über den Penis gleitet und eine Isolierung mit der Körperhaut erzeugt. Eine Pumpe am anderen Ende des Schlauches erzeugt einen kleinen Unterdruck um den Penis. Der Druck der Pumpe verursacht eine Erektion. Anschließend wird ein elastischer Ring an die Peniswurzel geführt, um das Blut zu halten. Eine Erektion kann auf diese Weise bis zu 30 Minuten lang erzeugt werden.

Injektion-intrakavernösIn Fällen, in denen orale Medikamente nicht wirken, kann ein Medikament mit der Funktion der Erweiterung der Penisarterien durch direkte Injektion in die Schwellkörper etwa 15 Minuten vor dem Geschlechtsakt verabreicht werden.

Penisimplantate Le protesi peniene sono strutture tubolari poste chirurgicamente all'interno di ogni corpo cavernoso del pene, che prendono il posto del tessuto erettile. Producono una rigidità nel pene che permette una penetrazione soddisfacente e un rapporto sessuale soddisfacente.
Dies ist eine gute Option für viele Männer mit ED, die mit früheren Behandlungen erfolglos waren und nach einer dauerhaften Lösung suchen, um ihr Sexualleben wieder aufzunehmen.